Liebe Bürgerinnen
und Bürger,




meine Arbeit als Bürgermeister hat am 2. Juni 2014 mit der dritten Verpflichtung „auf das Wohl der Gemeinde und das ihrer Einwohner“ einen weiteren Höhepunkt erfahren.

Ich danke Bürgermeister-Stellvertreter Hans Hufnagel für seine Worte und die Verpflichtung im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung. Mein Dank gilt allen Gästen, die dabei waren und insbesondere Landrat Stefan Dallinger, der ein vielbeachtetes Grußwort sprach, welches Sie hier nochmals nachlesen können.

Und am 20. Juni hat auch meine ehrenamtliche Tätigkeit als Kreisrat des Rhein-Neckar-Kreises einen Impuls erfahren. Die 23 Mitglieder der SPD Kreistagsfraktion, der zweitstärksten Fraktion im Kreistag, haben mich nach 2009 zum zweitenmal zu ihrem Fraktionsvorsitzenden gewählt. In geheimer Wahl wurden bei der konstituierenden Sitzung der neuen Fraktion auch meine beiden Stellvertreter einstimmig gewählt: Renate Schmidt, Heilpädagogin aus Eppelheim, und der Spechbacher Bürgermeister Guntram Zimmermann. Ebenso neu in dem Führungsgremium der Rhein-Neckar-Sozialdemokraten ist Kassenverwalter Hans-Peter Müller aus Schwetzingen. Die Fach-Arbeitskreise werden geführt von Heiner Bernhard (Weinheim) für die Jugendhilfe, Hans-Jürgen Krieger (Schriesheim) für Schulen und Kultur, Renate Schmidt für „Soziales“, Thomas Zachler (Edingen-Neckarhausen) für Verwaltung und Finanzen, Manfred Zuber (Walldorf) für Umwelt und Technik, Wolfgang Zahner (Ladenburg) für Sport, mehr zur Politik unter www.spdrn-im-kreistag.de

Gerne können Sie mit Ihren Anmerkungen und Anregungen auf mich zukommen,